Stehen beide Partner jeweils anteilig im Grundbuch, gilt es zu klären, wer im Haus oder in der Wohnung bleiben darf und wer auszieht und dann finanziell entschädigt wird. Entsprechend unserer Einkommen ich ca. Ihrer Lebensgefährtin sind wenigstens die damals als Eigenkapital eingebrachten 10 TSD auszuzahlen. Denn im Grundbuch steht die GbR als 100-%ige Besitzerin. Heute geht es aber um unser gemeinsames Haus. 5. Auch die Darlehenstilgung kann berücksichtigt werden, soweit nachweisbar ist, dass Sie die Raten aus Ihrem Einkommen/Vermögen zahlen, obwohl Ihre Lebensgefährtin nach dem Darlehensvertrag gleichfalls zur Zahlung verpflichtet ist. Ich brauche Informationen zu einer Scheidung. zum Versorgungsausgleich. Die Zahl der festen Partnerschaften ohne Trauschein nimmt ständig zu, nur noch zwei Drittel der Frauen und 60 Prozent der Männer möchten heiraten. Das Haus verkaufen oder behalten? Setzen Sie auf eine vernünftige einvernehmliche Lösung. Sehr geehrter Ratsuchender, Nur Ehepartner leben im Güterstand der Zugewinngemeinschaft: Das bedeutet, dass es in ihrer Partnerschaft einen gemeinschaftlichen Vermögenszuwachs gibt, dessen Aufteilung bei Trennung – oder falls ein Partner verstirbt – automatisch geregelt ist. Auch der Tod eines Partners kann im Gesellschaftervertrag geregelt werden. In der Regel ist bei diesem Verfahren trotzdem mit großen Verlusten zu rechnen – zumal vom Erlös auch noch die Kosten für das Verfahren abgezogen werden. Mein Ehemann trennt sich von mir. Die Trennung im Falle einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft Unter einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft versteht die Rechtsprechung die Lebensgemeinschaft eines Mannes und einer Frau die auf Dauer angelegt ist. Auch können Sie berücksichtigen, dass Sie die noch offene Kreditforderung übernehmen, d.h. auch die 50 % Verpflichtung Ihrer Lebensgefährtin. Unverheiratete Paare, die gemeinsam einen Kredit aufnehmen möchten, sorgen am besten schon während der Beantragung des Darlehens für den „Fall der Fälle“ vor. Foto: thinkstock/kevinop. folgende Situation liegt vor. Ist nur ein Partner im Grundbuch vermerkt, so hat der andere keinen rechtlichen Anspruch auf das Eigentum – unabhängig davon, wie viel Geld, Arbeit oder Liebe er in den Bau, in die Renovierung oder die Einrichtung der Immobilie gesteckt hat. Eine Teilungsversteigerung ist so ähnlich wie eine Zwangsversteigerung – mit dem Unterschied, dass die Immobilie hierbei nicht veräußert wird, weil das Ex-Paar zahlungsunfähig wäre, sondern weil es sich nicht einigen kann. Wenn der überlebende Partner die Erben nicht ausbezahlen kann oder die Erben ins Haus einziehen wollen, droht eine Teilungsversteigerung. Wir stehen beide mit je 50 % im Grundbuch und auch zu gleichen Teilen im Darlehnsvertrag mit der Bank. Fakt ist, das ich sämtliche Kosten des Hauses trage, seit 2006. Wird er im Zuge eines Hauskaufs aufgesetzt, sollte darin beispielsweise festgelegt werden. Die vielen Fallstricke beim Hauskauf von Unverheirateten bedeuten nun aber nicht, dass jedes Paar vor der gemeinsamen Immobilie erst vor den Traualtar treten muss. Allerdings bedeutet dies nicht, dass der mehr Leistende den gesamten von ihm bezahlten Betrag zurückerhält. Wenn beide unverheirateten Partner vor dem Hauskauf eine Lebensversicherung füreinander abschließen, können zur Not die Erbschaftssteuer für die Immobilie gezahlt, der Pflichtanteil der Erben ausbezahlt oder die restliche Finanzierung gestemmt werden. Meine Lebensgefährtin hat sich damals mit 10 und ich mit 40 TSD Eigenkapital eingebracht. aufgrund einer unehelichen Trennung habe ich eine Hand voll unschöner Probleme an der Backe, die gelöst werden wollen. Haben Sie beide Miteigentum erworben, muss eine Auseinandersetzung stattfinden. Falls der verstorbene Partner dem Überlebenden einen Anteil seines Hausanteils vererbt, sollte man die steuerlichen Folgen bedenken. Im schlimmsten Fall muss die Immobilie versteigert werden. Von Baukindergeld bis Wohn-Riester: Profitieren Sie von hohen Zuschüssen zum eigenen Haus! Immobilienexperten raten Paaren am Anfang einer Trennung, keine überstürzten … Kommt es hart auf hart, kann der Vermieter die komplette Miete von einem Partner allein fordern. Bei der Beurteilung Ihrer Bonität machen Banken deshalb keinen Unterschied zwischen Ehepaaren und Paaren ohne Trauschein. Wir stehen beide im Grundbuch und haben das Haus vom gemeinsamen Konto abbezahlt. Trennung/ Scheidung. anteilige Miete für diese Räume) angerechnet werden. In aller Regel unterschreiben beim Immobilienkauf beide künftigen Hausbesitzer als Kreditnehmer den Vertrag. Worauf muss ich bei einer Hausbesichtigung achten und wie gehe ich vor? So sollte sich jeder von ihnen im Grundbuch absichern. Lesen Sie hier, was die Rechtsprechung sagt und welche Tricks es gibt, Steuern zu sparen. Grundsätzlich haben Sie zwei Optionen: Ein notariell beglaubigter Partnerschaftsvertrag schützt und klärt den Besitz unverheirateter Partner. Sie werden nicht umhin kommen und das Haus aktuell bewerten zu lassen. Wenn ein unverheiratetes Paar ein Haus kaufen will, muss es noch mehr hinschauen als ein verheiratetes Paar. Einer von beiden wohnen bleibt und den anderen ausbezahlt. beantwortet von Rechtsanwalt Oliver Wöhler. Um negative Eventualitäten besser einschätzen zu können, haben wir Ihnen im Folgenden einige grundsätzliche Fakten zum Immobilienkauf für Unverheiratete zusammengestellt. ", wie berechnen sich die Hausanteile nach Trennung unverheiratet, Rechts- und Steuerberatung für Unternehmen, Trennungs-Unterhalt + nachehelicher Unterhalt + Versorgungsausgleich, Meine Stellung gegenüber der Exfrau nach der Scheidung. Bei einer Eigentümerpartnerschaft: Teilungsklage vor Gericht erheben(… wie der andere Partner ausbezahlt wird, ist aber nicht geklärt. Hinzu kommen die Beratungsgebühren des Anwalts oder Notars. Und was geschieht mit dem gemeinsamen Kredit? Planen Sie eine Baufinanzierung? Räumt der verstorbene Partner dem Überlebenden ein lebenslanges Wohnrecht ein, entfällt die Steuer und die Erben können nichts dagegen tun, dass der überlebende Partner im Haus bleibt. Anja Merkel, LL.M. Diese müssen sie erst beantragen, indem sie eine gemeinsame Sorgeerklärung abgeben. Schon gewusst? Er verkauft seine Anteile quasi an den verbleibenden Partner. Sie arbeitet Teilzeit, hat nun eine eigene Mietwohnung. Zwar haben potenzielle Erben dann immer noch Anspruch auf einen Pflichtanteil, der verstorbene Partner kann dem anderen aber ein Vorkaufsrecht oder ein lebenslanges Wohnrecht einräumen. Unverheiratete sollten zusätzlich zum Kaufvertrag einen Partnerschaftsvertrag und einen Erbvertrag schließen. Der „neue“, nun 100-einhundertprozentige, Eigentümer wird in das Grundbuch eingetragen. Schließlich ist es niemandem bekannt, was die Zukunft bringt und ob die Partnerschaft bestehen bleibt oder nicht. Ein Ehegattenerbrecht gibt es nicht.Kommt es zur Trennung, wird um die gemeinsam angeschafften Sachen gestritten. Ähnlich wie mit dem Grundbuch verhält es sich mit der Finanzierung der Immobilie: Derjenige, der seine Unterschrift unter den Finanzierungsvertrag setzt, ist auch für die Tilgung der Raten verantwortlich. Behält ein Partner den Gegenstand, muss er den anderen Partner ausgleichen, sofern dieser an der Anschaffung beteiligt war. Nun haben wir uns getrennt. 17 ist der Scheidungstermin und auch nach der Scheidung will meine ExFrau eine gute Beziehung/Betreuung durch mich und meiner Lebensgefährtin haben. Trotz Trennung vor einigen Monaten zögert sie ihren Auszug immer weiter heraus (ich bin Anfang August ausgezogen, möchte das Haus aber übernehmen). Können beide Eheleute finanziell das Haus nicht behalten oder schafft es einer alleine nicht, die finanzielle Belastung zu stemmen, besteht die Möglichkeit, das Haus zu verkaufen.In diesem Fall wird der Verkaufserlös geteilt.. Sollten Schulden übrig bleiben, zum Beispiel weil der Verkaufserlös niedriger war als die Restschuld, haften beide Ehepartner dafür. Trennung haus auszahlung berechnen unverheiratet. Regelmäßig kommt es dann auch zu emotionalen Streitigkeiten, die nicht selten vor Gerichten ausgefochten werden müssen. Sie kann als Eigentümerin zu 50 % jederzeit eine Teilungsversteigerung anstreben, was zur Folge haben wird, dass Sie entweder das Haus verlieren oder Ihre Ausgleichsforderung dann im Nachhinein von Ihrer Lebensgefährtin zurückholen müssen. Die Berücksichtigung der unterschiedlichen Eigenkapitals kann erfolgen. Im Todesfall fällt keine Erbschaftssteuer für die Versicherungssumme an. Dann gehört bei Streit und Trennung dem einen das Haus und der andere muss weiterzahlen. Sie sollten einen vernünftigen Konsens mit Ihrer Frau finden, da Sie das Haus gerne behalten möchten. 2. Folgender Sachverhalt. Darlehnssumme 133 TSD. Geben Sie hier den reinen Kaufpreis für Ihre Immobilie ein. Hat er in den gemeinsam genutzten Räumen auch ein Büro oder Lager unterhalten, so kann ihm für diese zusätzliche Nutzung ein bestimmter Geldbetrag (z.B. Es ist auch möglich, dass die Ex-Partner bei der Teilungsversteigerung mitbieten. 300. Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Name ist Matthias Braun. Eine andere Möglichkeit Besitzverhältnisse von Immobilien zu regeln, wenn Sie beim Hauskauf unverheiratet sind, ist die Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR). Dies ist unsicher und nicht praktikabel. Hier kurz das familiäre Problem: Meine Frau (55 Jahre, Pharma-Managerin) & ich (knapp 64 Jahre, Freiberufler / Ex-Jo... beantwortet von Rechtsanwalt Alexander Dietrich. soweit verstanden, heißt das als Beispiel Hausbewertung 180 TSD abzüglich Restschuld 80 TSd :2 = 50 TSD für meine Partnerin...Wie wird dann meine Tilgungsleistung und mein Eigenkapital noch bewertet und ggfls. Alles über den Freibetrag hinaus wird mit mindestens 30 % besteuert. Kauf Bunter Nach der Trennung haben wir das Problem, das gemeinsame Haus abzuwickeln. Denn unverheiratete Partner haben nur einen steuerlichen Freibetrag bei Erbschaften von 20.000 € (Ehegatten: 500.000 €). Laut aktueller Statistik leben in Deutschland 2,8 Millionen Paare unverheiratet zusammen. Der Mietvertrag kann auch nur zusammen gekündigt werden. Sie müssen also entscheiden, ob einer von Ihnen den Gegenstand behalten möchte oder ob er verkauft werden soll. Doch Vorsicht, sie können bis zu 15 % der Finanzierungssumme ausmachen. Zunächst einmal gehören Ihnen jeweils 50 % des Hauses, da Sie so im Grundbuch stehen. Was nicht jeder weiß: Auch unverheiratete Paare können einen Vertrag abschließen. Bei ihnen bleibt das Vermögen beider Partner in der Regel getrennt, auch wenn es zur gemeinsamen Nutzung angeschafft wurde. Wenn man gemeinsam ein Haus baut oder kauft, geht man wohl davon aus, dass das Haus beiden Partnern gehört. Die Höhe dieser Kosten ist unterschiedlich, man sollte aber mindestens mit weiteren 250 € rechnen. wer Eigenleistungen wie Dachausbau, Tapezieren und Streichen erbracht hat, ob Rentenzahlungen geleistet werden sollen und. In unserem Baugeld Vergleich können Sie aus 400 Anbietern auswählen und ein kostenloses Angebot einholen. Immobilie bei Trennung, nicht verheiratet Dieses Thema "ᐅ Immobilie bei Trennung, nicht verheiratet - Familienrecht" im Forum "Familienrecht" wurde erstellt von Jaste, 26. Sind Immobilien im Spiel, endet der Streit meistens vor Gericht. Schau Dir Angebote von ‪Trennungen‬ auf eBay an. Zwar kann der andere Partner einen so genannten Anspruchsausgleich für gemeinschaftsbezogene Zuwendungen fordern. Vorsicht beim Kauf einer Immobilie: Wenn unverheiratete Paare zuschlagen wollen, müssen sie viel mehr beachten als etwa Ehepartner. Beste Grüße Unverheiratete Paare gestalten mit einem Hausbau ihre gemeinsame Zukunft und denken naturgemäß dabei nicht an eine Trennung. Im schlimmsten Fall haben Sie sich im Kauf- oder Bauprozess so geeinigt, dass ein Partner im Grundbuch steht und der andere die Finanzierung unterschreibt. Top-10 Singlebörsen -- Wer ist #1 ? Wenn es keine gesonderten Regelungen gibt, gehört das Haus eines unverheirateten Paares im Falle einer Trennung demjenigen, der im Grundbuch steht. Ich hoffe Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben. Das heißt, je nachdem, wie Sie sich einigen, können Sie statt eines Besitzverhältnisses von jeweils 50 % auch ein Verhältnis von beispielsweise 30 % zu 70 % wählen. Bei einer Trennung unverheirateter Paare gehört das Haus demjenigen, dessen Name im Grundbuch eingetragen ist. Wenn Sie beim Hauskauf unverheiratet sind und beide im Grundbuch stehen, ist der überlebende Partner im Sterbefall nicht automatisch erbberechtigt und hat rechtlich gesehen keinen Anspruch auf den Hausanteil des verstorbenen Partners. Auf was muss ich mich einstellen? Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Er muss sich nämlich gleichzeitig die Mitnutzung der Immobilie anrechnen lassen. Wir sagen Ihnen, mit was Sie rechnen müssen. Anders sieht es aus, wenn die Baufinanzierung schon mehr als 10 Jahre läuft: In diesem Fall greift das Sonderkündigungsrecht gemäß §489 Abs. Nicht selten können sich die Erben die Erbschaftssteuer nicht leisten und müssen das Haus verkaufen. Der Restbetrag wird zwischen den Getrennten aufgeteilt. Wenn die Eltern nicht verheiratet sind, hat die Mutter ab der Geburt allein die elterliche Sorge. Darüber hinaus noch ein Ausgleich für den zwischenzeitlich entstandenen Wertzuwachs des Hauses. Hier erfahren Sie, wie Sie den Hauskauf unverheiratet angehen und was Sie beachten müssen. Die Höhe hängt vom Betrag der Restschuld, vom Zinssatz, von der Monatsrate und vom Ende der Zinsbindung ab. wer beim Kauf welchen Teil des Eigenkapitals eingebracht hat. Bei einem größeren Geldbetrag, wie hier, und einer insoweit notwendigen Ausgleichung unter den Expartnern, den der eine bzw. Je höher die Rückzahlung (Tilgungssatz) ist, desto schneller haben Sie Ihre Finanzierung abgezahlt. Ein Gang zum Notar oder zum Anwalt ist also unerlässlich, wenn Sie beim Hauskauf unverheiratet sind – so unromantisch diese Vorstellung auch sein mag. Oft sind diese noch günstiger als die überregionalen Anbieter. Planen Sie noch vor den ersten Besichtigungsterminen unbedingt einen Besuch beim Anwalt oder Notar ein. Trennt sich das Paar, haben Ex-Partner verschiedene Möglichkeiten, ihre vertraglichen Verbindungen rund um die Immobilie aufzulösen: 1. Das Gericht kümmert sich dann um den Verkauf, muss aber sicherstellen, dass das Höchstgebot mindestens 50 % des ermittelten Verkehrswerts der Immobilie entspricht. Sie müssen selbst für Rechtssicherheit sorgen. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches. Um auf Nummer sicher zu gehen, hilft ein … Hier wird keine Vorfälligkeitsentschädigung fällig, es ist aber eine Kündigungsfrist von 6 Monaten zu beachten. In diesem Fall können dann beispielsweise alle Anteile des Verstorbenen auf den Überlebenden übertragen werden (abzüglich des Pflichtanteils für potenzielle Erben). Demgegenüber haben unverheiratete Eltern nicht automatisch die gemeinsame Sorge für ein Kind. in Abzug gebracht? Zwar kann der andere Partner einen so genannten Anspruchsausgleich für gemeinschaftsbezogene Zuwendungen fordern. Weil die Banken auf diese Sicherheit bestehen, sind zwei getrennte Kredite eher unüblich und auch nur zu schlechteren Konditionen zu bekommen. Wenn Ex-Partner sich nicht einigen, kommt es zur Teilungsversteigerung. Doch genau dann, wenn es zu einer Trennung kommt, beginnen für beide Parteien die Probleme. Dies zeichnet sich durch eine engere Bindung in … Mein Gatte ist selbständig u... beantwortet von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle. Überzeugen Sie sich selbst: Der Ablauf beim Hauskauf sieht immer ähnlich aus. Zwar lässt sich ein Baufinanzierungsvertrag auch kündigen, in diesem Fall verlangt die Bank aber eine Vorfälligkeitsentschädigung. Lassen Sie sich von Ihrem Bank- oder Finanzierungsberater zum Beispiel darüber aufklären. Eine GbR bietet große Flexibilität, da beispielsweise die Eigentumsanteile der unverheirateten Partner nicht im Grundbuch, sondern lediglich im Gesellschaftervertrag geändert werden müssen. Sie wollen Ihren individuellen Zins berechnen? Unverheiratet ein Haus bauen. Unterschreiben beide Partner den Mietvertrag, haben sie die gleichen Rechte und Pflichten und sind Gesamtschuldner. Die Situation: Meine Lebensgefährtin, Nigerianerin, will sich von Ihrem Ehemann, Irländer, scheiden lassen... Am 9. Finden Sie in unserem Baufinanzierung Vergleich die besten Zinsen für Ihre Baufinanzierung. Wie hoch die Ausgleichskosten im einzelnen wären, bzw. Durch die Eingabe Ihrer Postleitzahl erhalten Sie zusätzlich einen Vergleich von Anbietern aus Ihrer Region. Wenn sich die Lebensgefährten trennen, können sie trotzdem zunehmend mit Erfolg Ausgleichszahlungen geltend machen. Für unverheiratete Paare gilt dies nicht. Ich möchte das Haus gerne behalten. 000 Euro) vorgezogenes Erbe) um mit der Ehefrau ein Haus (Wert ca. Hier kostenlos und unverbindlich Angebote einholen! Lassen Sie sich vor dem Hauskauf zu den folgenden Versicherungen individuell beraten – sie können im Ernstfall die Immobilie und ihre Finanzen retten: Gründen sie keine GbR, können unverheiratete Paare vorsorglich Einzeltestamente aufstellen. Vor allem dann nicht, wenn das Wohnrecht als dringliches Wohnrecht ins Grundbuch eingetragen wird. 1 Nr. (Darlehen, Strom, Gas, Versicherung etc.). Es empfiehlt sich daher, ... Nach einer Trennung können die nicht verheirateten Kindseltern einen Unterhaltsvertrag erstellen und diesen von der KESB genehmigen lassen. Unverheiratet: Wie können Sie Ihr Haus bei der Trennung absichern? Im Idealfall wird bereits bei der Beantragung des Darlehensfür den Fall einer Trennung vorgesorgt. Wir haben ein Kind seit 2008 und ein gemeinsames Sorgerecht. © 2021 Vergleich.de Gesellschaft für Verbraucherinformation mbH. Ist der Verstorbene dem Grundbuch nach der alleinige Besitzer der Immobilie, muss der Überlebende innerhalb von 30 Tagen aus dem Haus ausziehen, wenn die Erben Anspruch erheben. Unverheiratet Haus kaufen Wollen Sie als unverheiratetes Paar ein Haus kaufen, müssen Sie sich leider schon vorher Gedanken machen, was passieren würde, wenn die Beziehung in die Brüche ginge. Sie ist der Meinung, dass ihr nun die Hälfte des Hauses zusteht und ich sie auszahlen soll. Ähnliches gilt für eine Schenkung zu Lebzeiten. Das Gesetz sieht für Trennung von Unverheirateten keine besonderen Regelungen vor. Für Gegenstände, die während der Lebensgemeinschaft gemeinsam angeschafft wurden, muss zunächst geprüft werden, in wessen Eigentum sie stehen. Wir haben uns vor einem Jahr ein Haus gekauft. Planen Sie einen gemeinsamen Hauskauf, stehen sie vor größeren Herausforderungen als verheiratete Paare. Guten Abend sehr geehrte Damen u. Herren! Weiterhin ist im Grundbuch nach außen nicht einsehbar, wem welcher Anteil am Eigentum gehört. Wählen Sie hier den Zeitraum, für den der Zins Ihrer Finanzierung festgeschrieben werden soll (Laufzeit Ihres Darlehens). wer für die Rückzahlung der Baufinanzierung haftet. Sobald diese Frist abgelaufen ist, muss die Restschuld bei der Bank binnen 2 Wochen vollständig abgelöst werden. Sie unterschreiben den Vertrag beide und haften gegenüber der Bank zu 100 %. Hallo ! Darin wird der jeweils andere Partner als Erbe eingesetzt und es wird ihm ein Vorkaufsrecht für die nicht vererbbaren Pflichtanteile an der Immobilie eingeräumt. was passiert, wenn einer der Partner aus dem Darlehensvertrag aussteigen will, unter welchen Voraussetzungen eine Entlassung aus der Haftung möglich ist, unter welchen Bedingungen die Immobilie an einen Dritten verkauft werden kann. Umso wichtiger ist es, dass sich unverheiratete Paare vor dem Hauskauf einen umfassenden Überblick über die besten Angebote am Markt verschaffen. Sehr geehrter Herr Wöhler, ich benötige aufgrund veränderter Verhältnisse Ihren fachlichen Rat zu Trennungs- und auch nachehelichem Unterhalt bzw. 000 Euro) darauf bauen zu können... beantwortet von Rechtsanwältin Uta Ordemann. Tragen Sie bitte hier Ihren gewünschten Betrag ein, den Sie finanzieren lassen wollen. Eigentümer einer Immobilie mitsamt Grundstück ist immer derjenige, der namentlich im Grundbuch steht. Bei einer Trennung kann es ohne Trauschein durchaus Probleme geben. Rechtsanwältin. Rest noch 80 TSD (komplette Tilgung in 9 Jahren). Zudem sollten Sie sich beim Hauskauf als Unverheiratete mit dem Thema Erbschaftssteuer befassen: Denn Unverheiratete haben im Todesfall Ihres Partners bei Erbschaften nur einen steuerlichen Freibetrag von 20.000 € – der Freibetrag von Ehegatten liegt bei 500.000 €. Unverheiratet zusammenlebende Paare erhalten (fast) keine gesetzlich geregelte Absicherung. Auch wenn nun die Eigentümerverhältnisse geklärt sind, besteht nach wie v… Wenn es keine gesonderten Regelungen gibt, gehört das Haus eines unverheirateten Paares im Falle einer Trennung demjenigen, der im Grundbuch steht. Unverheiratet und getrennt: Was passiert mit der Immobilie? Die laufenden Kosten des Lebensunterhaltes, wozu Strom, Gas, Versicherung gehören, sind nicht ausgleichsfähig, d.h. diese können Sie nicht mit in die Aufteilung einbeziehen. Der Markt für Immobilienfinanzierungen ist groß und die Angebote sind vielfältig. Vergleich.de verwendet Cookies, um Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern. Wir erklären Ihnen, welche Fragen Sie stellen sollten und welche Checklisten Sie am besten zum Termin mitnehmen.